Sonntag, 21. Januar 2018

Ein Yeti im Winterwald

Da ich gleich zwei Hintergründe nach der Anleitung "Stempeln und drucken mit Embossingfoldern" gemacht habe, gibt es noch eine zweite Variante. Dieses Mal habe ich meinen Lieblingsyeti von C.C. Designs verwendet.

Der guckt so lieb, dass ich mich gar nicht an ihm satt sehen kann. Ich weiß, ich bin komisch :P Den Schnee habe ich auch dieses Mal wieder mit einer der MFT Stanzen aus dem Die-namics Stitched Snowdrifts Stanzenset gemacht. Der Birkenembossingfolder ist von SU, genauso wie die verwendeten Stempelkissen. Der kleine Robin ist aus einem Stanzenset von Impression Obsession und der Spruch aus dem Yeti (Beast Friends) Set von MFT. Wenn man drei Yeti Stempelsets hat, kann man gut kombinieren :)

Natürlich kam auch hier wieder der Spectrum Noir Glitter Brush zum Einsatz, damit die Szene schön winterlich aussieht.

Samstag, 20. Januar 2018

SEME - Stempeln und drucken mit Embossingfoldern

Beim Stempeleinmaleins erklärt die liebe Croli heute, wie man mit Embossingfoldern drucken und stempeln kann. Darüber freue ich mich wirklich sehr, da ich meine Embossingfolder einfach viel zu wenig einsetze.

Und so kam sogleich mein brandneuer Woodland Textured Embossingfolder von Stampin' Up! zum Einsatz. Da ich ihn mit SU Stempelkissen eingefärbt und bestempelt habe, konnte ich ihn anschließend ganz einfach unter fließend Wasser reinigen. Jetzt sieht er wieder aus wie neu :)

Ich habe noch Spritzer des Dylusions White Linen Ink Sprays auf den Hintergrund gemacht und die Tannen mit dem Spectrum Noir Glitter Brush beglittert. Es soll ja schön winterlich aussehen. Auch den "Schnee" habe ich drum herum mit dem Spectrum Noir beglittert. Spruch und Motiv sind von C.C. Designs. Ganz zum Schluss habe ich die Knöpfe, das Plastik der Ohrwärmer und die Herzchen beim Spruch mit Glossy Accents bearbeitet, so dass sie jetzt einen 3D Effekt haben.

Nach dem kurzen Wintereinbruch in dieser Woche passte der niedliche Schneemann einfach perfekt! Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 17. Januar 2018

Neujahrsschweinchen

Montagabend ist noch diese Neujahrskarte im portofreundlichen Format entstanden. Und somit habe ich nun alle Neujahrskarten, die ich verschicken möchte, zusammen und sie sind auch "schon" unterwegs! Ich hoffe ich kann/konnte allen Empfängern eine kleine Freude damit machen.

Diese Karte habe ich von meiner anderen Schweinchenkarte abgekupfert. Durch das andere Format wirkt sie aber ganz anders. Dem Schweinchen, welches aus der 0 herausguckt, habe ich dieses Mal eine grüne Schleife verpasst. Wenn die niedlichen Sets schon solche süßen Stempelchen hergeben, dann müssen die auch mal genutzt werden *find*. Die Schweinchen von MFT gehören auch einfach zu meinen Lieblingen. Die sind so niedlich bubbelig. Ich hoffe sie überbringen ganz viel Glück!

Dienstag, 16. Januar 2018

Neujahrs Tag & ATCs

Mein letztes Wochenende war wirklich produktiv. Neben der Schnecken- und der Einhornneujahrskarte ist auch noch dieses Set entstanden. Die Empfängerin sammelt Tags und ATCs, da lag es jawohl nahe, dass ich die beiden Themen aufgreife.

Das Tag ist eine Stanze von C.C. Designs. Ich habe damit das Tag aus dem schönen Glückspapier von Magnolia ausgestanzt. Die LeLo Schnecke wollte ich auch gerne mal wieder colorieren, ich habe sie einmal auf Aquarellpapier gestempelt sowie direkt auf das Tag, damit ich das Rundherum auch auf dem Tag habe, nachdem ich die Schnecke ausgeschnitten und aufgeklebt habe. Der kleine Viel Glück Stempel ist ebenfalls von LeLo. Die Zahlen habe ich mit der QuicKutz (Metro Alphabet) gestanzt. Natürlich habe ich das Tag auch noch einmal mit Cardstock hinterlegt.

Das ATC habe ich mit der Marianne Design ATC Stanze ausgestanzt. Hierfür habe ich ebenfalls das Magnolia Designpapier verwendet. Der Spruch ist von Betty's Creations und die kleine Glücksschnecke habe ich mal von Flati geschenkt bekommen. Die passte ja perfekt auf die Rakete.

Montag, 15. Januar 2018

Neujahrsgrüße mit Einhorn

Bäm! Wieder eine andere Farbkombination, aber eine weitere Neujahrskarte! Eigentlich wollte ich die Sterne in champagner ausstanzen, das sah aber sooooo weihnachtlich aus. Während ich meinen Glitzerklebebandvorrat durchsah, fiel mir dann das schwarze Glittertape ins Auge...

... und so kam dieses Mal also schwarz mit ins Spiel. Falls ihr euch fragt wie ich bitte auf diese Motiv- und Farbkombination gekommen bin, tjaaa, die Empfängerin wird es wissen :) Das Einhorn durfte auch auf gar keinen Fall fehlen!

Frohes und Viel Glück sind Stanzen von Crealies, die Sternchen und das Kleeblatt sind Stanzer von SU. Das Hufeisen ist von C.C. Designs und der Rahmen ist von MFT.